Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten wird von uns ernst genommen.

DatCon | Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten wird von uns ernst genommen.

Geltungsbereich und verantwortliche Stelle
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter DatCon | Ingenieurbüro für Datenschutz & Beratung, Am Osterfeuer 26, 37176 Nörten-Hardenberg, Telefon: +49 5503-9159648, Telefax: +49 5503-9159649, info@datcon.de auf dieser Website (im folgenden “Angebot”), auf.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 Recht auf Löschung
Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen.
Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.

Recht auf Auskunft
Sie haben das Recht Auskunft über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden, zu erhalten.
Selbstverständlich berichtigen wir dann umgehend unrichtige Daten.

Recht auf Berichtigung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung nicht korrekter personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Jede betroffene Person hat jederzeit das Recht, eine gegebene Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch das Unternehmen gespeichert werden, in einem strukturierten und gängigen Format zu erhalten und zur weiteren Nutzung und Verarbeitung an ein anderes Unternehmen zu übermitteln.

Recht auf Beschwerde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift und Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden.
Sollten Online-Foren Dritten zur Nutzung bereitgestellt werden, so erhalten diese keinen Zugriff auf die gespeicherten personenbezogenen Daten der Forumsnutzer.

Betroffene Personen
Eine betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person.

Erhebung persönlicher Daten
Ihre persönlichen Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Anfragen und Anregungen mittels eMail selbst zur Verfügung stellen.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer spezifische Informationen zu speichern. Sie dienen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und speichern z.B. Logindaten und erfassen statistische Daten für die Webseitennutzung. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies beeinflussen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird.
Folgende Cookies werden genutzt:
_ga: Dieses Drittanbieter-Cookie Google Analytics dient der Unterscheidung von Nutzern bei der Sammlung von Informationen über Seitenaufrufe. Mit diesem Cookie finden wir heraus, in welchen Bereichen der Website 
Verbesserungsbedarf besteht. Das  Cookie _ga ermöglicht dem Unternehmen keine persönliche Identifizierung von Nutzern, da keine personenbezogenen Daten erhoben werden.
_gid: 
_gat: Dieses Drittanbieter-Cookie Google Analytics dient Google Analytics zur Überwachung der Anforderungsrate bei den Servern des Unternehmens. Mit diesem Cookie findet das Unternehmen heraus, in welchen Bereichen der Website Verbesserungsbedarf besteht. Das  Cookie _gat ermöglicht Monsanto keine persönliche Identifizierung von Nutzern, da keine personenbezogenen Daten erhoben werden.

Server-Logfiles
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte
Personenbezogene Informationen werden nur im Rahmen von Produkt- oder Dienstleistungsbestellungen verwendet. Diese werden nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weitergegeben. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das BDSG bzw. andere gesetzliche Vorschriften gebunden. Soweit die verantwortliche Stelle gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist,  werden Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermittelt.

Sicherheit bei der Verarbeitung persönlicher Daten
Die verantwortliche Stelle  setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Löschung von Daten
Sofern der Zweck der personenbezogenen Datenspeicherung nicht mehr gegeben ist bzw. die gesetzliche Aufbewahrungsfrist verstrichen ist, werden die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht. Ist eine Löschung nicht möglich, erfolgt stattdessen eine Sperrung der Daten.

Kinder
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an mich übermitteln.

Links zu anderen Websites
Die Website enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf unsere Website.

Fragen
Für Fragen, Kommentare und Anregungen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per eMail an uns. Die schnelle Entwicklung des Internet macht es von Zeit zu Zeit erforderlich, dass  Anpassungen dieser Richtlinie durchgeführt werden.

Ansprechpartner
Für Anfragen, Erklärungen und Rückfragen zur Datennutzung steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Kontaktmöglichkeit
Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit via Mail und/oder über ein Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Sofern Sie das Kontaktformular nutzen, werden Ihre Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich mit anderen Dateneingaben auf diesen Seiten erfolgt ebenfalls nicht.

Nutzung
Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Datenübertragung
Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. eMails) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist ohne weitere technische Maßnahmen nicht möglich.

Weitere Nutzung
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Fernwartung
Grundsätzlich handelt es sich bei der Fernwartung um einen verschlüsselten Fernzugriff über das Internet.
Der Auftraggeber stellt sicher, dass der Auftragnehmer nur insoweit auf gespeicherte personenbezogene Daten zugreifen kann, als dies zur Durchführung der Fernwartungsarbeiten unerlässlich notwendig ist. Der Auftragnehmer darf personenbezogene Daten nur dann vom DV-System des Auftraggebers abziehen und auf sein eigenes System kopieren, wenn er dafür zuvor die schriftliche Erlaubnis des Auftraggebers eingeholt hat. Der Auftragnehmer muss personenbezogene Daten, die er bei der Fernwartung erhalten hat, unverzüglich löschen oder dem Auftraggeber zurückgeben, wenn sie für die Durchführung der Fernwartungsarbeiten nicht mehr erforderlich sind. Der Auftragnehmer darf ohne Einwilligung des Auftraggebers keinerlei gewonnene Daten weitergeben oder weiternutzen.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.
Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Textliche Auszüge der Datenschutzerklärungen von eRecht24

Wissenswertes

OK Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung unter Cookies. Mehr Infos zum Datenschutz. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, bitte HIER KLICKEN.Sie werden dann zu Google geleitet.