Nutzung des Bcc-Feldes

24.05.2017

Sehr häufig sehe ich bei Mandanten eine umfangreiche Liste von Mail-Adressen im An- oder Cc-Feld.

Die Mail-Adressen, die Sie in diese Felder eintragen, sind für alle Empfänger sichtbar.

 

Oft ist das ein datenschutzrechtliches Problem.

Denn sofern Sie für die Weitergabe der Mail-Adresse keine Einwilligung bzw. keine gesetzliche Grundlage haben, ist dies nicht erlaubt und somit bußgeldbewährt.

 

Nutzen Sie bei dem Verteilen wichtiger Informationen das Bcc-Feld.

So sind dann alle Empfänger nicht sichtbar sind und Sie wahren den Datenschutz.

Zudem tun Sie etwas für Ihre IT-Sicherheit. Durch die Sichtbarkeit der Mail-Adressen aller Empfänger im Cc-Feld kann auch potenziell eine Schatzsoftware leichter „Kenntnis“ von diesen Mail-Adressen erlangen.

Wissenswertes

OK Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung unter Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Infos zum Datenschutz
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind bitte hier Klicken.Sie werden dann zu Google geleitet.